Quer durch Rohrdorf 30.03.2016

Quer durch Rohrdorf, 30.April 2016

Am Samstag 30. April 2016 stand das Quer in Rohrdorf auf dem Programm, welches bereits ein fester Bestandteil unseres Jahresprogramms geworden ist. Erfreulich war, dass wir wie in den letzten Jahren mit zwei Mannschaften an den Start gehen konnten und das Wetter nach den vergangenen Jahren einmal Gnade zeigte mit uns. Unser Ziel war es, den von Beinwil Freiamt weggeschnappten Pokal wieder nach Oberkulm zu bringen. Wir mussten jedoch, dass für dies eine herausragende Leistung abzurufen war und es dennoch eng werden wird.

Bei der ersten Übergabe war noch alles offen. Mit nur drei bis vier Meter Rückstand auf die Spitze wurde bei der zweiten Übergabe der Stab übergeben und der dritte Läufer auf die nächsten 200 Meter geschickt. Diese Teilstrecke war sehr steil was unserem Läufer gut passte. Er konnte den Rückstand aufholen und sogar mit wenig Vorsprung übergeben. Leider konnte der Vorsprung nicht verwertet werden und wurden bei der vierten Übergabe wieder von Beinweil Freiamt abgelöst. Zwar versuchten unsere zwei Schlussläufer noch einmal alles um an die Spitze zu gelangen was leider nicht klappte. Mit einer Zeit von 3:02.49 und einem Rückstand von knapp vier Sekunden liefen wir als Zweiter ins Ziel ein.

Oberkulm 1 konnte allerdings mit dieser Zeit ihren alten Rekord um 40 Hundertstel übertreffen. Bravo! Die zweite Mannschaft legte ebenfalls einen guten Lauf hin und wurde Dritte.

Bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein genossen wir den gut organisierten Anlass und liessen ihn gebührend ausklingen. Als nächster Höhepunkt steht das Turnfest auf dem Programm auf, welches wir bereits fleissig trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.